Daihatsu Terios


Der Daihatsu Terios ist ein kompakter SUV der Marke Daihatsu. Er wurde 1997 erstmals vorgestellt und gilt als Nachfolger des Daihatsu Rocky. Der Name Terios bedeutet auf griechisch Wunschtraum. In Japan wurde er in der ersten Generation auch als Toyota Cami verkauft sowie in einer kuerzeren Version als Daihatsu Terios Kid. Der Terios ist – im Gegensatz zu seinen Vorgaengermodellen – ausschliesslich fuenftuerig erhaeltlich.

Die erste Generation kam 1997 auf den Makt. Im Jahr 2000 erfolgte ein Facelift, im Rahmen dessen der Terios einen Chromkuehler erhielt. Der Terios der ersten Generation war mit Motoren aus dem Daihatsu Charade lieferbar. Es wurde ein 5-Gang-Schaltgetriebe oder ein 4-Stufen-Automatikgetriebe angeboten.

Im Jahre 2006 wurde ein Nachfolgemodell praesentiert, das in Zusammenarbeit mit Toyota entstand. Der neue Terios wird auch als Toyota Rush und Daihatsu Be‣go verkauft. Anfang 2009 erhielt die zweite Generation des Terios ein Facelift, bei dem die Front, speziell der Kuehlergrill, und die Heckleuchten veraendert wurden.



Verwendete Motorentechnik


Potentielle Ursachen
Falsch getanktZahnriemen gerissenKein lMotor berhitzt


Gebaute Modelle
Terios 1.3Terios 1.5Terios 1.5 daiLPG


Interne Modellbezeichnungen
J102/J122J2xx


Deine Erfahrungen
Bewertung
Spam Schutz: 4+2=






Das motorschaden-portal bietet Infromationen rund um das Modell Daihatsu Terios und die Anfälligkeit des Motors. Welche Ursachen gibt es beim Daihatsu Terios für einen Motorschaden, wie oft tritt ein Motorschaden bei einem Daihatsu Terios auf, welche Kosten entstehen, etc. Diskutiere Deine Erfahrungen mit dem Daihatsu Terios mit anderen Usern, tausche Dich aus und hilf mit Deinen Hinweisen zum Daihatsu Terios den Anderen weiter.

Impressum  Logo: Clipdealer Media Nummer: A:41910708