Ford Cougar


Der Ford Cougar (englische Bezeichnung fuer Puma) ist ein von Mercury in Auftrag gegebenes und von Ford in Koeln und Dunton (England) auf der Basis des amerikanischen Ford Contour entwickeltes Sportcoupé. Es wurde zwischen Fruehjahr 1998 und Sommer 2002 hergestellt.

Gefertigt wurde das Coupé ab Fruehjahr 1998 in dem Gemeinschaftswerk AAI (Auto Alliance International, einem Joint Venture zwischen Ford und Mazda) in Flat Rock, Michigan (USA).

Die offizielle Markteinfuehrung als Mercury Cougar fand in den Vereinigten Staaten am 7. Mai 1998 statt. In Europa wurde der Cougar jedoch aufgrund der mangelnden Infrastruktur von Mercury ab Herbst 1998 unter dem Label von Ford vertrieben. Zu der US-Version gab es nur geringe Unterschiede, wie z. B. Kuehlergrill, Front- und Heckbeleuchtung, Fahrwerk und Bremsen.



Verwendete Motorentechnik


Potentielle Ursachen
Falsch getanktZahnriemen gerissenKein lMotor berhitzt


Gebaute Modelle
Cougar 2.0 16VCougar 2.5 24VCougar ST200


Interne Modellbezeichnungen
BCV


Deine Erfahrungen
Bewertung
Spam Schutz: 4+2=






Das motorschaden-portal bietet Infromationen rund um das Modell Ford Cougar und die Anfälligkeit des Motors. Welche Ursachen gibt es beim Ford Cougar für einen Motorschaden, wie oft tritt ein Motorschaden bei einem Ford Cougar auf, welche Kosten entstehen, etc. Diskutiere Deine Erfahrungen mit dem Ford Cougar mit anderen Usern, tausche Dich aus und hilf mit Deinen Hinweisen zum Ford Cougar den Anderen weiter.

Impressum  Logo: Clipdealer Media Nummer: A:41910708