KIA Optima


Der Kia Optima (bis 2011 in Europa Kia Magentis; in China und Suedkorea Lotze (Hangeul: 기아 로체) bzw. ab der dritten Generation K5) ist eine Stufenheck-Limousine des suedkoreanischen Automobilherstellers Kia, die in der Mittelklasse angesiedelt ist.

Der Optima basiert auf der gleichen Plattform wie der Hyundai Sonata und ist das Nachfolgemodell des Kia Clarus.

Im Herbst 2000 startete der Magentis als Nachfolger des Clarus. Er war mechanisch mit dem Schwestermodell Hyundai Sonata baugleich. Beide verfuegten nur im Front- und Heckbereich ueber Unterschiede im Design, Seitenlinie und Interieur waren grossteils identisch.



Verwendete Motorentechnik


Potentielle Ursachen
Falsch getanktZahnriemen gerissenKein lMotor berhitzt


Gebaute Modelle
Optima 1.7 CRDiOptima 1.7 CRDi ISGOptima 2.0Optima 2.0 GDI Plugin Hybrid
Optima HybridOptima Sportswagon 1.7 CRDiOptima Sportswagon 2.0Optima Sportswagon 2.0 T GDI


Interne Modellbezeichnungen
JFTF


Deine Erfahrungen
Bewertung
Spam Schutz: 4+2=






Das motorschaden-portal bietet Infromationen rund um das Modell KIA Optima und die Anfälligkeit des Motors. Welche Ursachen gibt es beim KIA Optima für einen Motorschaden, wie oft tritt ein Motorschaden bei einem KIA Optima auf, welche Kosten entstehen, etc. Diskutiere Deine Erfahrungen mit dem KIA Optima mit anderen Usern, tausche Dich aus und hilf mit Deinen Hinweisen zum KIA Optima den Anderen weiter.

Impressum  Logo: Clipdealer Media Nummer: A:41910708