Mazda B Serie


Die Mazda B-Serie bezeichnet ein Pickup-Modell des japanischen Herstellers Mazda. Es wurde in verschiedenen Karosserievarianten angeboten: als 2-Tuerer („M-Cab“) mit zwei Sitzplaetzen, als 4-Tuerer mit Freestyle-Tuersystem („L-Cab“, d. h. die Tueren oeffnen gegenlaeufig, keine B-Saeule) mit vier Sitzplaetzen (2 vollwertige Sitze vorne + 2 Notsitze hinten), oder als 4-Tuerer („XL-Cab“) mit fuenf Sitzplaetzen.

Die B-Serie verfuegt fuer normalen Strassenbetrieb ueber Hinterradantrieb, besitzt aber einen zuschaltbaren Allradantrieb (fuer L-Cab/XL-Cab), der zusaetzlich die Vorderraeder antreibt. Die Version mit zwei Sitzplaetzen besitzt hingegen nur Hinterradantrieb. Die Anhaengelast(gebremst) betraegt 2,8 t.

Die B-Serie lief Ende 2006 in Europa aus und wurde vom Modell BT-50 abgeloest.



Verwendete Motorentechnik


Potentielle Ursachen
Falsch getanktZahnriemen gerissenKein lMotor berhitzt


Gebaute Modelle
B Serie 2500B Serie Pick Up


Interne Modellbezeichnungen
B-Serie


Deine Erfahrungen
Bewertung
Spam Schutz: 4+2=






Das motorschaden-portal bietet Infromationen rund um das Modell Mazda B Serie und die Anfälligkeit des Motors. Welche Ursachen gibt es beim Mazda B Serie für einen Motorschaden, wie oft tritt ein Motorschaden bei einem Mazda B Serie auf, welche Kosten entstehen, etc. Diskutiere Deine Erfahrungen mit dem Mazda B Serie mit anderen Usern, tausche Dich aus und hilf mit Deinen Hinweisen zum Mazda B Serie den Anderen weiter.

Impressum  Logo: Clipdealer Media Nummer: A:41910708