Mitsubishi 3000 GT


Der Mitsubishi 3000 GT ist ein Sportwagen der japanischen Mitsubishi Motors. Er wurde von Sommer 1990 bis Mitte 2000 in Nagoya (Japan) gebaut. In anderen Laendern ist dieser Sportwagen auch als GTO bekannt.

Er ist weitgehend baugleich mit dem Dodge Stealth. Als direkte Konkurrenten koennen der Toyota Supra, der Nissan 300ZX und der Honda NSX angesehen werden.

Das Sportcoup√© vereint in der Top-Version, die in Europa als 3000 GT und in den USA als VR4 angeboten wurde, fuer die 1990er-Jahre innovative technische Systeme wie Allradlenkung, elektronisch geregelte Stossdaempfer sowie aktiver Frontspoiler und Heckfluegel. Zusammen mit Allradantrieb und Antiblockiersystem sollte dies insbesondere der Fahrsicherheit dienen.



Verwendete Motorentechnik


Potentielle Ursachen
Falsch getanktZahnriemen gerissenKein ÷lMotor Łberhitzt


Gebaute Modelle
3000


Interne Modellbezeichnungen
Z10


Deine Erfahrungen
Bewertung
Spam Schutz: 4+2=






Das motorschaden-portal bietet Infromationen rund um das Modell Mitsubishi 3000 GT und die Anfälligkeit des Motors. Welche Ursachen gibt es beim Mitsubishi 3000 GT für einen Motorschaden, wie oft tritt ein Motorschaden bei einem Mitsubishi 3000 GT auf, welche Kosten entstehen, etc. Diskutiere Deine Erfahrungen mit dem Mitsubishi 3000 GT mit anderen Usern, tausche Dich aus und hilf mit Deinen Hinweisen zum Mitsubishi 3000 GT den Anderen weiter.

Impressum  Logo: Clipdealer Media Nummer: A:41910708