Mitsubishi ASX


Der Mitsubishi ASX (in Japan Mitsubishi RVR, in Nordamerika Mitsubishi Outlander Sport) ist ein sogenanntes Crossover-Modell des japanischen Automobilherstellers Mitsubishi Motors und orientiert sich an dem Konzeptfahrzeug Mitsubishi Concept-cX, das auf der Frankfurter IAA 2007 vorgestellt wurde.

Basierend auf dem bereits seit Februar 2010 in Japan verkauften Mitsubishi RVR wird der ASX von einem 86 kW (117 PS) leistenden 1,6-Liter-Ottomotor oder einem 1,8-Liter-Diesel mit variabler Ventilsteuerung und 110 kW (150 PS) angetrieben. Die Dieselvariante verfuegt als weltweit erster Diesel-Pkw ueber eine variable Ventilsteuerung (MIVEC) und ist zudem mit Front- oder Allradantrieb lieferbar. Wie schon der Mitsubishi Colt (Z30) ist auch der ASX mit dem „ClearTec“-Paket zur Reduzierung der CO2-Emissionen ausgestattet.

Der Radstand des Mitsubishi ASX betraegt, wie auch beim Mitsubishi Outlander, 2670 Millimeter.[2]



Verwendete Motorentechnik


Potentielle Ursachen
Falsch getanktZahnriemen gerissenKein lMotor berhitzt


Gebaute Modelle
ASX 1.6 ClearTecASX 1.6 DI D ClearTecASX 1.8 DI D ClearTecASX 1.8 DI D+
ASX 1.8 DI D+ ClearTecASX 2.2 DI D


Interne Modellbezeichnungen
GA0


Deine Erfahrungen
Bewertung
Spam Schutz: 4+2=






Das motorschaden-portal bietet Infromationen rund um das Modell Mitsubishi ASX und die Anfälligkeit des Motors. Welche Ursachen gibt es beim Mitsubishi ASX für einen Motorschaden, wie oft tritt ein Motorschaden bei einem Mitsubishi ASX auf, welche Kosten entstehen, etc. Diskutiere Deine Erfahrungen mit dem Mitsubishi ASX mit anderen Usern, tausche Dich aus und hilf mit Deinen Hinweisen zum Mitsubishi ASX den Anderen weiter.

Impressum  Logo: Clipdealer Media Nummer: A:41910708