Opel Senator A


Der Opel Senator war eine Pkw-Modellreihe des Automobilherstellers Opel. Er war der Nachfolger der ausgelaufenen Modelle Kapitaen/Admiral/Diplomat und wurde von Februar 1978 bis Mai 1993 in zwei Generationen gebaut.[1]

Der Senator wurde zum Teil der oberen Mittelklasse zugeordnet, teilweise aber auch der Oberklasse. Er stellte das Spitzenmodell im Opel-Programm dar. Karosserie und Technik waren vom Rekord E (Senator A) bzw. Omega A (Senator B) abgeleitet. Ein Nachfolger des Senator B wurde aufgrund der zu geringen Verkaufszahlen nicht mehr entwickelt.

Parallel zum Senator A wurde das auf diesem basierende Coupé Opel Monza mit grosser Heckklappe vorgestellt und ausgeliefert. Vom Senator B gab es keine Coupé-Version mehr.



Verwendete Motorentechnik


Potentielle Ursachen
Falsch getanktZahnriemen gerissenKein lMotor berhitzt


Gebaute Modelle
Senator 2.0 ESenator 2.2 ESenator 2.3 Comprex DSenator 2.3 TD
Senator 2.5 ESenator 3.0 ESenator 3.0 E Kat.


Interne Modellbezeichnungen
SENATOR-A2


Deine Erfahrungen
Bewertung
Spam Schutz: 4+2=






Das motorschaden-portal bietet Infromationen rund um das Modell Opel Senator A und die Anfälligkeit des Motors. Welche Ursachen gibt es beim Opel Senator A für einen Motorschaden, wie oft tritt ein Motorschaden bei einem Opel Senator A auf, welche Kosten entstehen, etc. Diskutiere Deine Erfahrungen mit dem Opel Senator A mit anderen Usern, tausche Dich aus und hilf mit Deinen Hinweisen zum Opel Senator A den Anderen weiter.

Impressum  Logo: Clipdealer Media Nummer: A:41910708