Porsche 968 Cabriolet


Der Porsche 968 ist ein Sportwagen der Porsche AG. Von 1991 bis 1995 wurden 11.241 Fahrzeuge produziert.[1]

Der Wagen war Nachfolger des Porsche 944 und zugleich die letzte Entwicklungsstufe der Porsche-Transaxle-Modelle mit einem Vierzylinder-Reihenmotor vorn und einem hinten eingebauten Schalt- oder Automatikgetriebe. Der 968 wurde als Coupé und als Cabriolet angeboten, waehrend die Sportversionen CS, Turbo S und Turbo RS nur als Coupé erhaeltlich waren.

Alle Fahrzeuge haben Hinterradantrieb und Motoren mit 3 Litern Hubraum. Die beiden Spitzenmodelle Turbo S und Turbo RS sind mit Turbolader und Ladeluftkuehler ausgestattet.



Verwendete Motorentechnik


Potentielle Ursachen
Falsch getanktZahnriemen gerissenKein lMotor berhitzt


Gebaute Modelle
968 Cabriolet


Interne Modellbezeichnungen
968


Deine Erfahrungen
Bewertung
Spam Schutz: 4+2=






Das motorschaden-portal bietet Infromationen rund um das Modell Porsche 968 Cabriolet und die Anfälligkeit des Motors. Welche Ursachen gibt es beim Porsche 968 Cabriolet für einen Motorschaden, wie oft tritt ein Motorschaden bei einem Porsche 968 Cabriolet auf, welche Kosten entstehen, etc. Diskutiere Deine Erfahrungen mit dem Porsche 968 Cabriolet mit anderen Usern, tausche Dich aus und hilf mit Deinen Hinweisen zum Porsche 968 Cabriolet den Anderen weiter.

Impressum  Logo: Clipdealer Media Nummer: A:41910708