Renault Rapid


Der Renault Rapid ist ein Kleintransporter des franzoesischen Automobilherstellers Renault, der im Juli 1985 als Nachfolger der sehr erfolgreichen Modelle Renault 4 F4 und F6 auf den Markt gebracht wurde. Neben der Bezeichnung Rapid (in Deutschland) wurde er auch als Renault Express (z. B. in Frankreich, Spanien, Oesterreich, Schweiz, Italien) oder als Renault Extra (Grossbritannien und Irland) vertrieben.

Technisch basierte der Rapid auf der zweiten Generation des Renault 5, dem sogenannten „kleinen Freund“ (Deutschland) oder „Supercinq“ (Frankreich). Mit diesem Modell ist er auch – bis auf ein paar stilistische Aenderungen – bis zur A-Saeule gleich. Auch Armaturenbrett, Fahrwerk und die beiden vorderen Tueren – vom fuenftuerigen Renault 5 – wurden unveraendert uebernommen.

Besonderheiten des Rapid gegenueber dem Renault 5 waren zum einen der um etwa 15 cm verlaengerte Radstand, die Dacherhoehung ueber der Fahrerkabine sowie der Kastenaufbau hinter der B-Saeule. Das Fahrzeug war als un- oder teilverglaste Transporterversion mit bis zu zwei Sitzplaetzen, als Kombi mit fuenf Sitzplaetzen, als Pick-up sowie serienmaessig ab Werk auch als Behindertentransporter oder mit diversen Sonderaufbauten (Kuehltransporter, Werkstattwagen usw.) erhaeltlich.



Verwendete Motorentechnik


Potentielle Ursachen
Falsch getanktZahnriemen gerissenKein lMotor berhitzt


Gebaute Modelle
Rapid


Interne Modellbezeichnungen
40


Deine Erfahrungen
Bewertung
Spam Schutz: 4+2=






Das motorschaden-portal bietet Infromationen rund um das Modell Renault Rapid und die Anfälligkeit des Motors. Welche Ursachen gibt es beim Renault Rapid für einen Motorschaden, wie oft tritt ein Motorschaden bei einem Renault Rapid auf, welche Kosten entstehen, etc. Diskutiere Deine Erfahrungen mit dem Renault Rapid mit anderen Usern, tausche Dich aus und hilf mit Deinen Hinweisen zum Renault Rapid den Anderen weiter.

Impressum  Logo: Clipdealer Media Nummer: A:41910708