Rover 25


Rover 200er-Serie ist die Sammelbezeichnung fuer drei Fahrzeugmodelle, die zwischen Herbst 1984 und Mitte 2005 vom ehemaligen britischen Automobilhersteller Rover produziert wurden. Die bis Sommer 1995 gefertigten Fahrzeuge gehoerten zur Kompaktklasse, spaetere Automobile wurden den Kleinwagen zugeordnet. Zuletzt verwendete der Hersteller die Bezeichnung Rover 25.

Die Geburtsstunde der 200er-Reihe war 1984. Die erste Serie entstand unter dem Entwicklungscode XH bzw. SD3.

Entwickelt wurde dieser Wagen urspruenglich von Honda als Honda Civic Stufenheck. Dieses Fahrzeug sollte die zuvor schon erfolgreich gebaute Serie Triumph Acclaim (oder Honda Ballade) ersetzen, die sich von Herbst 1981 bis Sommer 1984 als Triumph rund 280.000-mal verkauft hatte. Dieses Modell und die Planung fuer seinen Nachfolger, dem ersten Rover-Modell 200, waren noch unter dem grossen Dachverband British Leyland, unter dem sich – mit Ausnahme von Rolls-Royce und Bentley, Aston Martin und weniger anderer – fast die gesamte Autowelt Grossbritanniens versammelt hatte, geplant und entwickelt worden.



Verwendete Motorentechnik


Potentielle Ursachen
Falsch getanktZahnriemen gerissenKein lMotor berhitzt


Gebaute Modelle
25 1.425 1.625 1.825 1.8 VI
25 2.0 iDT


Interne Modellbezeichnungen
RF


Deine Erfahrungen
Bewertung
Spam Schutz: 4+2=






Das motorschaden-portal bietet Infromationen rund um das Modell Rover 25 und die Anfälligkeit des Motors. Welche Ursachen gibt es beim Rover 25 für einen Motorschaden, wie oft tritt ein Motorschaden bei einem Rover 25 auf, welche Kosten entstehen, etc. Diskutiere Deine Erfahrungen mit dem Rover 25 mit anderen Usern, tausche Dich aus und hilf mit Deinen Hinweisen zum Rover 25 den Anderen weiter.

Impressum  Logo: Clipdealer Media Nummer: A:41910708