Skoda Felicia Vanplus


Der Škoda Felicia ist ein Personenkraftwagen von Škoda, der zwischen Oktober 1994 und Juni 2001 als Nachfolger des Škoda Favorit produziert wurde. Die Kombiversion, als Nachfolger des Forman, hiess nun Felicia Combi und erschien im Juli 1995 im Verkauf.

Der Felicia ist in der Erstversion (1994 bis 1998) der erste Škoda nach der Uebernahme durch die Volkswagen AG, der unter technischer Beteiligung von VW gebaut wurde, wenn er auch in seinen Grundzuegen auf dem Vorgaenger Favorit basierte. Zahlreiche VW-Teile beziehungsweise Teile von VW-Zulieferern wurden verbaut, so stammte der 1,6-l-Benzinmotor wie auch der Diesel von Volkswagen. Auch die Aussenspiegel stammten vom VW Polo III.

Heck des Felicia



Verwendete Motorentechnik


Potentielle Ursachen
Falsch getanktZahnriemen gerissenKein lMotor berhitzt


Gebaute Modelle
Felicia Vanplus 1.3Felicia Vanplus 1.9 D


Interne Modellbezeichnungen
791/795


Deine Erfahrungen
Bewertung
Spam Schutz: 4+2=






Das motorschaden-portal bietet Infromationen rund um das Modell Skoda Felicia Vanplus und die Anfälligkeit des Motors. Welche Ursachen gibt es beim Skoda Felicia Vanplus für einen Motorschaden, wie oft tritt ein Motorschaden bei einem Skoda Felicia Vanplus auf, welche Kosten entstehen, etc. Diskutiere Deine Erfahrungen mit dem Skoda Felicia Vanplus mit anderen Usern, tausche Dich aus und hilf mit Deinen Hinweisen zum Skoda Felicia Vanplus den Anderen weiter.

Impressum  Logo: Clipdealer Media Nummer: A:41910708